OPEXCON News

Wie können wir dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben in dieser von starken Veränderungen geprägten Geschäftswelt? Auf diese und viele weitere Fragen bekommen Sie eine Antwort auf der OPEXCON – der Konferenz für Operational Excellence. Hier bringen wir zusammen, was zusammen gehört: Total Productive Management, Lean Management, Produktionssysteme, Kaizen, KVP und Six Sigma.

Nutzen Sie diesen lebendigen Community-Treff! Kommen Sie mit Geschäftsführern, Produktions- und Administrations-Verantwortlichen, OPEX-Beauftragten sowie weiteren Experten ins Gespräch und holen Sie sich Anregungen für Ihr betriebliches Umfeld!

Das Programm mit 21 Plenumsvorträgen, 2 Workshops und 2 Netzwerktreffen finden hier als PDF: 

Pogramm der OPEXCON 2017

 

Jetzt buchen und sparen!

Buchen Sie jetzt Ihren Platz auf der OPEXCON 2017 und profitieren Sie bis 15.02.2017 von dem Frühbucherrabatt! Zur Buchung …

So klappt es mit der OPEXCON Teilnahme

Schreiben Sie Ihrer Führungskraft eine Email!

So überzeugen Sie Ihren Chef / Ihre Chefin, dass Sie an der OPEXCON teilnehmen dürfen

Für die OPEXCON gehen täglich Anmeldungen ein. Uns erreichen aber auch viele Anfragen zur Teilnahme, die von der Entscheidung einer Führungskraft abhängig sind. Wir kommen ihren zahlreichen Bitten nach und haben Argumente für eine Teilnahme an der OPEXCON zusammengetragen. Im folgenden ein Vorschlag für eine Email an Ihre Führungskraft. Wir drücken die Daumen, dass wir uns auf der OPEXCON treffen können!

———————–

Sehr geehrte/r Frau/Herr ,

vom 27. bis 28. April findet in Stuttgart die OPEXCON 2017 – Die Konferenz für Operational Excellence statt, an der ich gerne teilnehmen möchte. Gerne erläutere ich Ihnen kurz, wieso diese Konferenz unseren Verbesserungsprozess im Unternehmen unterstützt und warum meine Teilnahme unserem Unternehmen einen Mehrwert bringt.
Die OPEXCON vereint die wesentlichen Verbesserungsansätze Total Productive Management, Lean Management, Six Sigma, Kaizen und KVP und zeigt einen klaren Weg zu Operational Excellence auf. Auf anderen Konferenzen fehlt ein solch integrativer Ansatz. Die OPEXCON bietet mir zahlreiche hochkarätige Fachvorträge, Workshops und viele Networking-Möglichkeiten. Ich verspreche mir durch Erfahrungsberichte renommierter Unternehmen (u.a. B.Braun, BMW, Continental, Coppenrath & Wiese, Schweizerische Bundesbahnen uvm.) neue Erkenntnisse, die uns deutlich weiterbringen.

Unter anderem werden folgende Themenbereiche angesprochen, die große Relevanz für uns haben:
• Low Cost Automation zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 
• Verbesserungssysteme aus Sicht eines Betriebsrats und der Personalabteilung
• Grundlagen und Einführung von Operational Excellence

Die Agenda beider Tage finden Sie unter www.opexcon.de. Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Konferenz beträgt 1.500 Euro. Gerne berichte ich Ihnen im Anschluss zeitnah, wie wir von den Inhalten der OPEXCON profitieren können und welche konkreten Verbesserungsmaßnahmen ich umsetzen werde, damit sich diese Investition auch lohnt. Die Genehmigung meines Anliegens würde mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr hochmotivierter Mitarbeiter